• Wasserstoff

    Grüner Energieträger der Zukunft

 
Klimaneutralität

Grüner Wasserstoff, produziert aus erneuerbaren Energien, ersetzt fossile Brennstoffe und trägt zu einer erheblichen Einsparung von CO2-Emissionen in allen Sektoren bei. Als Rohstoff wird Wasserstoff u.a. in Raffinerien, in der Eisen- und Stahlerzeugung und in der chemischen Industrie eingesetzt. Darüber hinaus kommt grüner Wasserstoff als Energieträger im Verkehrssektor sowie bei der Strom- und Wärmeversorgung zum Einsatz.

Sunfire HyLink Prozess und Produkte

 
Elektrolyselösungen

Sunfire-HyLink Elektrolyseure sind die optimale Lösung für die industrielle Herstellung von grünem Wasserstoff. Mit den zwei führenden Elektrolyse-Technologien Alkali und SOEC bieten wir für jedes Projekt die passende Elektrolyse – als Hybrid- oder Einzellösung.

Sunfire-HyLink Alkaline

Die Druck-Alkali-Elektrolyseure sind die optimale Elektrolyselösung für Anwendungen ohne oder mit limitierter Dampfverfügbarkeit. Mit einer Betriebslaufzeit von mindestens 90.000 Stunden ist der Elektrolyseur die Lösung für die Produktion von grünem Wasserstoff.

Der Elektrolyseur basiert auf einem modularen Systemdesign. Ein System erzeugt 2.230 Nm³/h Wasserstoff bei 30 bar(g) mit einem Stromverbrauch von 4,7 kWh/Nm³.

 

Datenblatt herunterladen

Wasserstoff-Elektrolyseur von Sunfire in modularer Bauweise zur dezentralen Erzeugung von erneuerbarem Wasserstoff

Vorteile

+ Langlebigkeit: Erprobte Technologie mit einer nachgewiesenen Betriebslaufzeit von mehr als 20 Jahren

+ CAPEX: Niedrige Anlagenkosten reduzieren den Kapitalbedarf

+ Druck-Elektrolyse: Erzeugung von grünem Wasserstoff bis zu einem Druck von 30 bar(g)

Skalierung: Modulares 10 MW Stack-Design als Grundlage für große Elektrolyseanlagen

Flexibilität: Einfache Integration in jede Umgebung – ob Industrie oder Greenfield

 

Kontaktieren Sie uns

Sunfire-HyLink SOEC

Der Hochtemperatur SOEC-Elektrolyseur von Sunfire ist die bevorzugte Elektrolyselösung für industrielle Anwendungen, in denen Wasserdampf zur Verfügung steht. Durch die Nutzung industrieller Abwärme erzielt der SOEC-Elektrolyseur eine deutlich höhere Umwandlungseffizienz im Vergleich zu anderen Technologien. Dadurch kann bei gleichem Strombedarf wesentlich mehr Wasserstoff produziert werden.

Der Elektrolyseur basiert auf einem modularen Systemdesign. Ein System erzeugt 750 Nm³/h Wasserstoff mit einem Stromverbrauch von 3,6 kWh/Nm³.

 

Datenblatt herunterladen

Wasserstoff-Elektrolyseur von Sunfire in modularer Bauweise zur dezentralen Erzeugung von erneuerbarem Wasserstoff

Vorteile

+ Dampfelektrolyse: Nutzung von industrieller Abwärme zur Senkung des Stromverbrauchs

+ Effizienz: Sehr hoher Anlagenwirkungsgrad (84 %LHV TO AC) ermöglicht niedrige Wasserstoffkosten

+ Zuverlässigkeit: Zertifizierte Anlagen im nachgewiesenen Langzeitbetrieb

Flexibilität: Modularer Aufbau erleichtert Skalierung auf jede beliebige Anlagengröße

+ Nachhaltigkeit: Keine Verwendung von Materialien auf PGM-Basis in der Produktion

 

Kontaktieren Sie uns

 

Anwendungen

Wasserstoff ist ein wichtiger Rohstoff für viele Industrien – von der Eisen- und Stahlherstellung bis hin zu Raffinerien und der chemischen Produktion. Sunfire hilft Industrieunternehmen, kosteneffizient grünen Wasserstoff zu produzieren und damit CO2-Emissionen zu senken.

Grüner Wasserstoff für Raffinerien

Raffinerien

Wasserstoff wird in Raffinationsprozessen zur Herstellung konventioneller Kraftstoffe wie Kerosin, Diesel und Benzin eingesetzt. Grüner Wasserstoff ersetzt Wasserstoff, der bisher aus der Dampfreformierung von Erdgas gewonnen wird.

Grüner Wasserstoff für die Stahlproduktion

Stahlwerke

Grüner Wasserstoff dekarbonisiert kohlenstoffintensive Primärstahlerzeugungsprozesse. Als Ersatz für Kohle und Erdgas wird der Wasserstoff u.a. für die CO2-neutrale Direktreduktion von Eisenerz zu Rohstahl eingesetzt.

Grüner Wasserstoff für die Chemieindustrie

Chemie

Wasserstoff ist ein bedeutender Rohstoff der chemischen Industrie. Er ist die Basiskomponente für die Herstellung von Ammoniak, Schlüsselelement für die Herstellung von Methanol und wird darüber hinaus bei vielen Polymeren mitverarbeitet.

Grüner Wasserstoff für Transport und Mobilität

Mobilität

Der Einsatz von grünem Wasserstoff in Brennstoffzellenfahrzeugen ist eine klimaneutrale Lösung für den Verkehrssektor. Mit einer stetig wachsenden Tankstelleninfrastruktur ersetzt grüner Wasserstoff zunehmend fossile Brennstoffe im Individual- und Schwerlastverkehr.

Grüner Wasserstoff für Strom und Wärme

Strom und Wärme

Wasserstoff wird als grüner Energieträger in der Wärme- und Stromversorgung eingesetzt. Er kann zwischengespeichert, in Gasnetzen transportiert und genutzt oder in Gasturbinen wieder in Strom umgewandelt werden. Als Ersatz für Erdgas trägt grüner Wasserstoff zur Senkung der CO2-Emissionen im Energiesektor bei.

 
Projekte

Sunfire entwickelt Elektrolyselösungen für innovative Wasserstoffprojekte. Gemeinsam mit unseren Partnern Salzgitter, Neste, Total und MPREIS realisieren wir derzeit Projekte im industriellen Maßstab.


MultiPlHy

Unser Partner Neste hat sich zur Klimaneutralität bis 2035 verpflichtet. Im MultiPLHY-Projekt kommt erstmalig ein Sunfire-HyLink SOEC-Elektrolyseur im Multi-MW-Maßstab (2,6 MW) zum Einsatz. Dieser wird die Neste-Raffinerie in Rotterdam mit grünem Wasserstoff versorgen und Wasserstoff aus fossilem Erdgas ersetzen.

Mehr zu MultiPLHY

Sunfire Projekte MultiPLHY
Sunfire Projekte Demo4Grid


Demo4Grid

Im Rahmen des von der EU und Schweiz geförderten Projektes Demo4Grid wird ein 4 MW Sunfire Alkali-Elektrolyseur im Lebensmittelproduktionszentrum MPREIS in Völs, Tirol, installiert. Der Elektrolyseur erzeugt Wasserstoff für eine Wasserstoff-Tankstelle und die Wärmeversorgung der Bäckerei. Darüber hinaus wird das System Netzausgleichsleistungen unter realen Betriebs- und Marktbedingungen erbringen.

Mehr zu Demo4Grid


GrInHy 2.0

Im integrierten Stahlwerk von Salzgitter kommt der Sunfire-HyLink SOEC-Elektrolyseur erstmalig im großen Maßstab in einer industriellen Umgebung zum Einsatz. Bis Ende 2022 wird der Elektrolyseur grünen, hochreinen Wasserstoff produzieren. Der Wasserstoff wird für Glühprozesse als Ersatz für aus Erdgas erzeugten Wasserstoff verwendet.

Mehr zu GrInHy2.0

Sunfire Projekte GrInHy 2.0
Sunfire Projekte ECO₂Met


ECO2MET

Das zukunftsweisende Projekt mit dem Mineralölunternehmen Total läutet eine neue Ära für die industrielle Nutzung von erneuerbarem Wasserstoff und Methanol in Raffinerien ein. Die Installation eines Sunfire-HyLink SOEC-Elektrolyseurs ist der erste Schritt des Unternehmens auf dem Weg zu einer großindustriellen Herstellung von synthetischem Methanol aus erneuerbarem Wasserstoff und CO2 aus Raffinerieprozessen.

Mehr zu ECO2MET

 

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Suchen Sie nach einer Wasserstoff-Elektrolyselösung oder möchten Sie mehr über Sunfire erfahren? Unsere Experten beraten Sie gerne. Gemeinsam finden wir eine auf Ihre individuelle Herausforderung zugeschnittene Lösung.

Kontaktieren Sie uns