Saubere Alternativen bieten

Für chemische Prozesse ist Synthesegas ein unverzichtbarer Ausgangsstoff, der für verschiedene Vorgänge verwendet wird — beispielsweise zur Herstellung von Grundstoffen für die Chemieindustrie und von synthetischen Kraftstoffen. Heutzutage wird Synthesegas vorrangig auf Basis fossiler Energieträger wie Kohle, Erdöl oder Erdgas hergestellt. Synthesegas, das mit erneuerbarer Elektroenergie aus Wasser und Kohlendioxid hergestellt wurde, kann einen bedeutenden Beitrag zur Energiewende leisten. Wind- und Solarenergie wird in dieser Form auch in andere Sektoren wie Industrie und Verkehr gebracht.

Erneuerbare Energie überall

Mit der Co-Elektrolyse von Sunfire kann aus Wasser in Verbindung mit Kohlendioxid und Ökostrom via Synthesegas sogar CO2-neutrales synthetisches Rohöl erzeugt werden. Das sogenannte e-Crude besteht dabei aus verschiedenen Kohlenwasserstoffen und kann Rohöl in herkömmlichen Produktionsprozessen ersetzen. Bereits existierende Infrastrukturen können so mit erneuerbaren Rohstoffen weiterhin genutzt werden. Bereiche, die nicht elektrifiziert werden können, wie der Langstreckenverkehr, die Luft- und die Schifffahrt oder auch der Chemiesektor werden auf diese Weise ohne Anpassungen und Einschränkungen klimafreundlicher. 

Grünes Synthesegas für die Industrie

Chemie:

Als erneuerbarer Ersatz für traditionell durch Kohlevergasung oder Dampfreformierung hergestelltes Synthesegas, welches ein wichtiges Edukt bei der Herstellung von chemischen Produkten wie Kosmetik und Plastik ist. Über eine Fischer-Tropsch-Synthese können außerdem erneuerbare Wachse gewonnen werden.

 

Grünes Synthesegas für Mobilität

Power-to-Liquids:

Als Ausgangsstoff für die Produktion synthetischer Kraftstoffe, welche beispielsweise aus einer Methanol- oder Fischer-Tropsch-Synthese gewonnen werden können.

 

Wir sind offen
für neue Ideen

Haben Sie eine Projektidee? Suchen Sie einen Experten auf dem Gebiet der Energiewandlung?

Für nähere Informationen zu unseren Produkten, weiteren Details zu unserem Partnerschaftsmodell und den Möglichkeiten einer Zusammenarbeit stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen die Optionen zu besprechen.

Kontakt